noch leer  
Merkzettel (0)

STARTSEITE ANMELDEN WARENKORB PRODUKTE NEWS KONTAKT WIDERRUFSRECHT IMPRESSUM AGB
Shopkategorien
Gasflaschen
Schweisszubehör
Trockeneis
Umfüllen
Weitere Informationen
Liefer- & Versandinformationen
Zahlungsinformationen
Unsere AGB
Widerrufsrecht
Datenschutz
Impressum
Kontakt
Newsletter Anmeldung
Benutzername / eMail Adresse:
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Facebook
Ihr Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
x
Bestellnummer:
Preis
(Preis inkl. MwSt.)
Gesamtpreis
(Preis inkl. MwSt.)
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Onlineshop („Gasticker.de“) der Firma

Lüdenbach GmbH

Vertreten durch Lothar Lüdenbach
Amtsgericht Siegburg, HRB 8900
Ust.-IDNr.: DE 814994932

(Stand: Juli 2015)


§ 1 Allgemeines - Geltungsbereich
(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden gültigen Fassung. Entgegenstehende oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
(2) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender, oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung an den Kunden vorbehaltlos ausführen.
(3) Im Folgenden sind die besonderen Informations- und Hinweispflichten für Onlineanbieter sowie die sonstigen Versandbedingungen zusammengestellt.
(4) „Verbraucher“ im Sinne dieser AGB sind natürliche Personen, deren Zweck der Bestellung keiner gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit dient. Die Verwendung des Begriffs „Kunden“ in diesen AGB wird sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmer verwendet.
(5) Sie können unsere AGB jeweils auf der Internet-Shopseite(www.gasticker.de) unter AGB einsehen. Das Dokument kann ausgedruckt werden.
(6) Verträge über Artikel aus dem Onlineshop werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen.

§ 2 Registrierung auf (www.gasticker.de) und Informationsquellen
Im Falle der Kundenregistrierung sind die Kunden zur wahrheitsgemäßen und vollständigen Angabe ihrer persönlichen Daten und deren vertraulichen Behandlung verpflichtet. Mit diesen Zugangsdaten können sie sich in unserem Onlineshop anmelden. Wir sind nicht verpflichtet, die Registrierung oder Bestellung eines registrierten Kunden anzunehmen. Ebenfalls besteht keine Verpflichtung, unser Angebot permanent verfügbar zu halten. Dies betrifft nicht von uns bereits bestätigte Bestellungen.

§ 3 Besonderheiten bei der Bestellung von Gaslieferungen, Behältern und Paletten
(1) Die Mengenangabe m³ bezieht sich auf den Gaszustand bei 15°C und bar.
(2) Eine Rückvergütung von verbleibenden Restinhalten aus Flaschen oder Behältern ist ausgeschlossen.
(3) Steuerbegünstigtes Propan darf nur zur Erzeugung von Licht und Wärme verwendet werden. Beabsichtigt der Kunde den Einsatz von Propan für andere Zwecke, beispielsweise als Treibgas zum Antrieb von ortsbeweglichen Motoren, hat er dies so rechtzeitig anzuzeigen, dass die Lüdenbach GmbH zu Lasten des Kunden die Lieferung ordnungsgemäß versteuern kann. Im Übrigen ist der Kunde für die Beachtung der mineralölsteuerlichen Bestimmungen selbst verantwortlich.
(4) Behälter des Kunden werden, sofern der Lüdenbach GmbH kein anderer Auftrag vorliegt, gefüllt und zur Abholung bereitgestellt. Das Füllwerk ist auch ohne besonderen Auftrag berechtigt, Behälter des Kunden vor ihrer Befüllung gemäß den geltenden Vorschriften zu prüfen bzw. herrichten zu lassen. Die Kosten hierfür trägt der Kunde.

§ 4 Angebot - Vertragsschluss
(1) Unter den im Folgenden aufgeführten technischen Schritten wird ein Vertragsschluss mit der Firma Lüdenbach GmbH, Altebach 21, 53783 Eitorf, herbeigeführt:

- Kunde legt Artikel in gewünschter Anzahl in den Warenkorb
- Betätigung des Feldes „Zur Kasse gehen“
- Wahlmöglichkeit in Popup:
• „Schnellbestätigung ohne Kundenkonto“: Email-Adresse einfügen und mit „speichern“ bestätigen
• „Ich bin bereits Kunde“: Pflichtfelder Benutzername und Passwort eingeben, personalisierte Daten werden angezeigt.
- Auswahl von Zahlungsmittel und Versandart
- Bestätigung und Anerkennung von AGB sowie Kenntnisnahme des Widerrufsrechts mittels Extraklick
- Bestellvorgang verbindlich beenden mit „Zahlungspflichtig bestellen“
- Kunde erhält Bestellbestätigung mit AGB per Mail
- Zahlung und Versand
• Versandauftrag: Kunde weist Zahlung an, Feststellung des Zahlungseingangs, Versand der Ware, Hinweismail über den Versand der Ware und Abschluss des Vorgangs
• Abholauftrag: Übergabe der Ware und Entgegennahme des Zahlbetrages (Zug um Zug)
(2) Die Warenpräsentationen in unserem Onlineshop sind keine Angebote und damit unverbindlich, es sei denn, wir haben sie ausdrücklich als solche gekennzeichnet. Unsere Angebote, Prospekte, Preislisten und sonstigen Unterlagen sind im Hinblick auf Preis, Menge und Verfügbarkeit freibleibend.
(3) Eine Garantie oder das Beschaffungsrisiko übernehmen wir nur dann, wenn wir dies dem Kunden schriftlich bestätigen. Dies gilt auch für den Kauf von Gattungswaren.
(4) Unsere Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst ohne unser Verschulden nicht oder nicht rechtzeitig beliefert werden und der Kunde rechtzeitig informiert wurde.
(5) Durch Absenden einer Bestellung mittels elektronischer Datenübermittlung (Anklicken des Kauf-Buttons) gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die ausgewählte Ware uns gegenüber ab. Der Kunde ist an das Angebot bis zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebots folgenden Werktages gebunden ungeachtet des bei Bestellungen als Verbraucher ohnehin bestehenden Widerrufsrechts.
(6) Den Zugang der Bestellung bestätigen wir dem Kunden unmittelbar nach Eingang der Bestellung auf elektronischem Wege. Dies stellt keine Annahme des Angebots dar. Das Angebot gilt erst als von uns angenommen, wenn wir gegenüber dem Kunden die Annahme erklären oder die Ware absenden. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst mit unserer Annahme zustande.
(7) Alle Artikel können nur in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden.

§ 5 Preise – Zahlungsbedingungen
(1) Unsere Preise entsprechen Tagespreisen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und verstehen sich in EURO inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Versandkosten, Zölle und ähnliche Abgaben sind nicht enthalten.
(2) Ändern sich bis zum Liefertermin die Kostenfaktoren z.B. Materialpreise, können wir die Preise bis zu dem Betrag der tatsächlich entstandenen Mehrkosten erhöhen.
(3) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, liefern wir nur gegen Vorkasse (in der auf dem Bestellformular angegebenen Weise) gegen Rechnung.
(4) Ist Lieferung auf Rechnung vereinbart, sind die Rechnungen 14 Tage nach Erhalt der Ware und Zugang der Rechnung beim Kunden zu zahlen. Bei Zahlung gegen Vorkasse überweist der Kunde den Betrag auf unser Konto und wir versenden die Ware, sobald diese eingegangen ist. Gleiches gilt bei der Zahlung mittels PayPal. Der Kunde kann sämtliche Artikel auch in unserem Ladengeschäft abholen und bar oder mit EC-Karte zahlen.
(5) Teillieferungen gelten hinsichtlich der Bezahlung als selbstständig.
(6) Bei Überschreitung der vereinbarten Zahlungsziele sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem Basiszinssatz (bei Verbrauchern: 5%) zu verlangen und kostendeckende Mahngebühren zu erheben oder die Forderung zu marktüblichen Bedingungen an Dritte abzutreten. Die Geltendmachung weitergehender Verzugsschäden bleibt ausdrücklich vorbehalten. Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns vor, Lieferungen einzustellen oder ausschließlich gegen Barzahlung oder Vorkasse auszuliefern.
(7) Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

§ 6 Lieferung
(1) Die Ware wird bis spätestens zu dem bei der Bestellung auf der jeweiligen Angebotsseite ersichtlichen Versandtermin (Tag der Übergabe der Ware durch uns an das Versandunternehmen) an den Kunden abgesendet, wobei dieser nur annähernd gilt und daher um bis zu zwei Werktage überschritten werden darf. Ist kein Versandtermin angegeben, werden als „auf Lager“ ausgezeichnete Waren spätestens am fünften Werktag (vorbehaltlich eines zulässigen Abverkaufs) und alle anderen Waren innerhalb von vier Wochen versandt. Diese für die Bestimmung des Versandtermins maßgebliche Frist beginnt jeweils, wenn Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, am Tag des Eingang des vollständigen Kaufpreises oder wenn Zahlung auf Rechnung vereinbart ist, am Tag des Zustandekommens des Kaufvertrages.
(2) Ist die Ware bei Abgabe des Angebots durch den Kunden im Webshop als „auf Lager“ gekennzeichnet und erfolgt die Lieferung gegen Vorkasse, werden wir die Ware innerhalb eines Zeitraums von fünf Werktagen nach unserer Annahme des Angebots auf Lager halten; geht die Zahlung nicht innerhalb dieses Zeitraums bei uns ein, sind wir zum Abverkauf der Ware berechtigt. In diesem Fall erfolgt die Versendung innerhalb der genannten Frist von fünf Werktagen nur, solange der Vorrat reicht. Andernfalls gilt für die Versendung eine Frist von zwei Wochen ab Zahlungseingang als vereinbart.
(3) In dem Fall, dass unser Lieferant Ware, die bei der Bestellung durch den Kunden auf der Angebotsseite im Webshop als „nicht auf Lager“ gekennzeichnet war oder gemäß Abs. 2 abverkauft wurde, nicht rechtzeitig an uns liefert, verlängert sich die sonst nach Abs.1 und 2 maßgebliche Frist bis zur Belieferung durch unseren Lieferanten zuzüglich einer Frist von zwei Arbeitstagen, höchstens jedoch um einen Zeitraum von zwei Wochen. Voraussetzung für diese Fristverlängerung ist, dass wir die Ware unverzüglich nachbestellt und die Verzögerung der Lieferung durch unseren Lieferanten nicht zu vertreten haben.
(4) Ist die Ware aus einem der in Absatz 3 genannten Gründe nicht oder nicht rechtzeitig lieferbar, werden wir dies dem Kunden unverzüglich anzeigen. Ist die Ware auf absehbare Zeit nicht bei unseren Lieferanten verfügbar, sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle des Rücktritts werden wir dem Kunden seine an uns geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzuges werden durch die vorstehende Regelung nicht berührt, wobei der Kunde Schadenersatz nur nach der besonderen Maßgabe dieser AGB verlangen kann.
(5) Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
(6) Gerät der Kunde in Annahmeverzug, erheben wir eine Gebühr in Höhe von 60,00 Euro. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
(7) Nachbestellungen werden als gesonderter Auftrag bearbeitet und können nicht zusammengefasst werden.
(8) Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt.
(9) Wir sind berechtigt, Lieferungs- und Leistungsverpflichtungen auch durch Dritte ausführen zu lassen, ohne dass die Rechte und Pflichten des Kunden hierdurch berührt werden.

§ 7 Versand, Versicherung und Gefahrübergang
(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmen wir die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen.
(2) Wir schulden nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und sind für von diesem verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Webshop genannte Versanddauer ist daher unverbindlich.
(3) Gefüllte Gasflaschen sind Gefahrgut der Klasse 2 und haben ein hohes Gewicht. aus diesen Gründen erfolgt die Anlieferung durch eine Spedition. Die jeweiligen Versandkosten trägt der Kunde und sind der auf der Shopseite hinterlegten Versandinformation zu entnehmen. Sofern der Kunde mehrere Gasflaschen bestellt berechnen wir einmal die höchsten Versandkosten zzgl. 10,00 € für jede weitere Gasflasche. Belieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands. Eine Lieferung auf Inseln ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Lieferung an Packstationen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) für die betreffende Ware vor.
(2) Zugriffe einer dritten Person (Pfändungen oder sonstige Beeinträchtigungen unseres Eigentums) sind uns sofort zu melden. Die Kosten einer Intervention unsererseits gehen immer auf Kosten des Kunden.
(3) Der Kunde ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht berechtigt, die von uns gelieferte, unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weiterzuverkaufen. Der Kunde tritt für den Fall eines etwaigen Weiterverkaufs bereits jetzt die Forderungen aus dem Weiterverkauf bis zur Höhe des an uns zu zahlenden Kaufpreises zuzüglich eines Aufschlags von 20% an uns ab. Wir ermächtigen den Kunden hiermit, die so abgetretenen Forderungen im gewöhnlichen Geschäftsbetrieb einzuziehen, wobei wir diese Ermächtigung jederzeit widerrufen können.

§ 9 Gewährleistung - Mängelrügen
(1) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, kann der Kunde zunächst die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung mangelfreier Ware verlangen.
(2) Soweit beide Parteien Kaufleute sind, ist der Kunde dazu verpflichtet uns offensichtliche Mängel an der Ware (Material-, Herstellungs-, Transportfehler) unverzüglich nach Entdeckung anzuzeigen. Das Gleiche gilt für unvollständige Lieferungen, wenn diese nicht als Teillieferungen gekennzeichnet sind.
(3) Sind wir zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht in der Lage oder ist uns keine der beiden Maßnahmen zumutbar, kann der Kunde nach dem erfolglosen Verstreichen einer von ihm gesetzten angemessenen Frist vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern.
(4) Die Gewährleistungszeit dauert bei Kunden, die die Bestellung als Verbraucher tätigen, 24 Monate. Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Gewährleistungspflicht ein Jahr.
(5) Höhere Gewalt, unverschuldete Betriebsstörungen und sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände, Ausfall des Vorlieferanten, Verkehrsstörungen usw. sowie alle unabwendbaren Ereignisse, die bei uns oder einem Vorlieferanten eintreten, berechtigen uns, im Umfang und für die Dauer der Behinderung die Leistungen ganz oder teilweise einzustellen. Mit höherer Gewalt gleichzusetzen sind Streik, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Betriebsbehinderungen und Transportengpässe.
(6) Schadhafte Behälter oder Paletten dürfen vom Kunden nicht in Benutzung genommen werden und sind in auffälliger Weise zu kennzeichnen.

§ 10 Haftung
(1) Unsere Haftung für Fahrlässigkeit ist im Fall des Lieferverzugs auf einen Betrag von 10 % des jeweiligen Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer) begrenzt. Wir haften nicht für Schäden, die nach Art des jeweiligen Auftrags und der Ware und bei normaler Verwendung der Ware typischerweise nicht zu erwarten sind. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Einschränkungen gelten nicht für die Haftung für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.
(2) Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.
(3) Für die ordnungsgemäße Verwendung und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bei der Verwendung der bei uns bestellten Ware haftet der Kunde. Er hat insbesondere die Verwendungshinweise auf der Packung zu beachten. Der Kunde stellt uns von Schadensersatzansprüchen frei, die auf der Missachtung der Verwendungshinweise und gesetzlichen Gefahrverhütungsvorschriften beruhen.
(4) Der Kunde trägt, bis auf den normalen Verschleiß, in jedem Fall das Aufbewahrungs- und Verlustrisiko für die übernommenen Behälter und Paletten bis zu ihrer Rückgabe an die Lieferstelle. Für beschädigte Behälter und Paletten hat der Kunde Instandsetzungskosten zu tragen. Gibt er Behälter und Paletten nicht oder nicht in einem Zustand zurück, der eine Wiederherrichtung mit angemessenen Mitteln zulässt, so hat er den entsprechenden Wertausgleich zu entrichten.

§ 11 Widerrufsrecht
Im Folgenden nehmen Sie die Belehrung über das Widerrufsrecht für Bestellungen (im Online-Shop der Lüdenbach GmbH)zur Kenntnis:

Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt wurde und die Ware getrennt geliefert wird;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern die Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Vertragsgegenstand die regelmäßige Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg ist.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels eindeutiger Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an:

Lüdenbach GmbH
Altebach 21
53783 Eitorf
Fon: 02243-2454
Fax: 02243-2718
Mail: info@gase-luedenbach.com

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch über unsere Webseite (www.gasticker.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an oben genannte Anschrift zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wir weisen Sie hiermit nachdrücklich darauf hin, dass der Versand von Gasflaschen nur nach den Bestimmungen für die Beförderung gefährlicher Güter erfolgen darf.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Belehrung



Muster-Widerrufsformular:

Lüdenbach GmbH
Altebach 21
53783 Eitorf


Datum

Widerruf

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren : (genaue Bezeichnung)

Bestellt am….
Erhalten am …..
Name und Anschrift des Verbrauchers

Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)
(*) Unzutreffendes streichen

§ 12 Datenschutz
(1) Wir speichern ausschließlich solche personenbezogenen Daten, die im Rahmen von Bestellungen, dem E-Mail-Verkehr und anderen Leistungen und Services, die wir unseren Kunden erbringen, benötigt werden.
(2) Wir garantieren, dass wir darüber hinausgehende Daten nur anonymisiert oder mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden speichern werden. Die Adressdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Kaufabwicklung an Afterbuy (www.afterbuy.de) übermittelt und gespeichert. Mit der verbindlichen Bestellung stimmt der Kunde dieser Übermittlung ausdrücklich zu.
(3) Der Kunde stimmt der Erfassung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten durch uns im oben bezeichneten Umfang ausdrücklich zu.
(4) Es erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, mit Ausnahme unserer Dienstleistungspartner (insbesondere Paketdienste), die zur Bestellabwicklung die Übermittlung der Kundendaten benötigen. In diesem speziellen Fall werden ausschließlich die dafür erforderlichen Daten übermittelt.
(5) Der Kunde hat jederzeit das Recht auf Mitteilung über Umfang, Inhalt und Zweck der über ihn gespeicherten Daten. Er darf zu jedem Zeitpunkt Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner Daten verlangen.
(6) Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie gestalten unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer. Es handelt sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

§ 13 Geltendes Recht - Gerichtsstand - salvatorische Klausel
(1) Für alle Vertragsbeziehungen oder andere rechtliche Beziehungen mit uns, gilt Deutsches Recht, UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Bei Verträgen mit Verbrauchern gilt dies nicht, wenn durch zwingendes Recht die Bestimmungen eines Rechtsstaats des gewöhnlichen Aufenthalts des Verbrauchers gelten.
(2) Soweit beide Parteien Kaufleute sind, gilt als Erfüllungsort und als Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche der Gerichtsstand unseres Firmensitzes.
(3) Diese AGB können von uns geändert werden, wenn dies zur Anpassung an neue gesetzliche oder zwingend zu berücksichtigende Regelungen erforderlich ist. Hierüber informieren wir den Kunden durch Kenntlichmachung auf der Shopseite. Sofern der Kunde nicht binnen einer Frist von 6 Wochen dieser Änderung widerspricht, wird diese Vertragsbestandteil.
(4) Sofern einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein sollten oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile derer unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen sollen die gesetzlichen Regelungen gelten.


Lüdenbach GmbH


Kunden Login
Passwort vergessen?
Neu hier?
Letzter Verkauf

Druckluftflasche 50 Liter 300 bar fabrikneu TüV bis 2027
2 x Druckluftflasche 50 Liter 300 bar fabrikneu TüV bis 2027
für nur 598,00 €
  (Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

| Kontakt | FAQ | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | Unsere AGB |
Wir freuen uns, Sie in unserem Shop begrüßen zu dürfen. Bei uns finden Sie Gasflaschen für viele Anwendungen,Schutzgas,Acetylen,Kohlendioxid,CO2,Schweißzubehör, Trockeneis und Umfülleinrichtungen zum Auffüllen von kleineren Gasflaschen. Alles direkt vom Fachmann! Auf Wunsch beraten wir Sie gerne unter unserer Hotline 02243 2454
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
E-Mail:
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Angabe!
Benachrichtigung per E-Mail
Afterbuy-Shop